Tauchsafari auf der Blue

Ägypten-Boot-Safari 16.-23.08.2018

Im September 2017 zur Safari angemeldet, haben sich 8 Vereinsmitglieder – nach dieser langen Vorfreude – endlich am 16. August 2018 in Ägypten eingefunden.

Das Schiff:

Die M/Y Blue, ein erst im April 2016 vom Stapel gelassenes Schiff, hat mit ihrer majestätischen Länge von 42 m schon auf uns gewartet, da wir durch Verspätung des Fliegers erst gegen 21 Uhr eingetroffen sind.

Das Schiff wurde von zweien der Clubmitglieder im Sommer 2017 bereits getestet, um zu erfahren, ob das vom Eigner,  -der Blue-Planet-Flotte-  ausgeschüttete Lob über das Schiff überhaupt gerechtfertigt ist. Es gab tatsächlich hinlängliche Begeisterung, sonst wäre die diesjährige Tauchwoche erst gar nicht erst zustande gekommen.

Die Blue brachte uns zuverlässig zu den Brothers, zum Daedalus Riff, zum Elphinstone, nach Abu Dabbab und nach Marsa Shouna.

Bei tollem Wetter und ohne größere Wellengänge gab es viel zu sehen.

Unter Wasser:

Vorbei kamen unter anderem Riffhaie, Fuchshai, Longimani, Schildkröten, Manta, Napoleons, Adlerrochen, Blaupunktrochen und ne Menge Fischschwärme.

Den Walhai unter dem Boot haben wir leider verpasst, da der sich erst der letzten Gruppe, die ins Wasser sprang, gezeigt hat. Das hat uns natürlich mächtig gewurmt, aber Wiederholungswochen sind ja durchaus möglich.

Verpflegung:

Die Tragik der Mahlzeiten:  super gut, reichlich, es blieben keine Wünsche offen. Quer Beet gab es einen tollen Mix zwischen europäischen und ägyptischen Gerichten. Die Koch-Crew kann sogar schwäbische Spätzle. Von den Nachtischen gar nicht zu reden…….

Guide:

Maradonna, perfekt für unsere Gruppe, hat uns mit all seiner Erfahrung und seinem Unterwasser-Wissen toll in die Tiefen und durch die Weiten des Ozeans geführt.

Die Gruppe hatte eine sehr schöne Woche, viel Spaß zusammen und ist rundum zufrieden wieder nach Hause zurückgekehrt.

 

Autor Carola Felk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .